„Auch der Weiseste kann unermesslich viel von Kindern lernen.“
Rudolf Steiner

Zwölftklass-Theaterstück: Die Befristeten von Elias Canetti

„Ich sehe sie alle. Ich bin dazu beauftragt. Es soll keinen Unfug geben. Der Bestand und die Sicherheit unserer Gesellschaft beruhen darauf, dass jeder seinen Augenblick einhält. Ich nenne es den Kontrakt. Bei der Geburt wird jedem sein Kontrakt umgehängt. Man wächst unter seinen Mitmenschen auf, man lebt unter ihnen. Man lässt sich die Vorteile dieses gemeinsamen Lebens gern gefallen. Nicht jeder verdient diese Vorteile. Aber es sind einem so und so viele Jahre zugesprochen worden und sie werden eingehalten.“ (Canetti, Dramen, S.198-199)

die-befristeten von canetti theaterstück 12.klasseDie Meinungen, welches Theaterstück für eine Klasse wohl das Beste sei, gingen lange auseinander. Sehr lange. Nach vielen hitzigen Diskussionen kann nun aber angekündigt werden: Die zwölfte Klasse lädt herzlich zum diesjährigen Klassenspiel ein; gespielt wird Die Befristeten von Elias Canetti!

In diesem Stück entführt Canetti sowohl Zuschauer als auch Schauspieler in eine fiktive, von jeder Zeitangabe losgelösten Welt. Dass Gesetz und Ordnung in dieser Welt eingehalten werden, dafür sorgt der Kapselan, ein Gesandter des Staates. Der Staat selbst bleibt im Hintergrund, und auch die Ordnung, die er verteidigt, wird erst nach und nach erläutert. Die Menschen sind nach Zahlen benannt, unpersönlich einerseits, lebenswichtig für die einzelnen Individuen andererseits. Canetti zeichnet einen Querschnitt durch diese Gesellschaft, erzählt bruchstückhaft von den Schicksalen einzelner, von der Normalität der für den Zuschauer kaum nachvollziehbaren Ordnung, die Leben und Tod bestimmt. Er erzählt davon, was geschieht, wenn die Normalität für eine einzige Person nicht normal ist: Der Protagonist mit Namen Fünfzig zweifelt mehr und mehr an dem System, das ihm niemand befriedigend erklären kann. Bekannte Fragen werden neu aufgeworfen: Wie lässt sich ein festgefahrenes System ändern? Wie viel Individualität ist möglich, richtig, erforderlich? Welcher Drang des Menschen siegt? Das Bedürfnis nach Sicherheit oder der Wille nach Freiheit?

Die Befristeten ist ein komplexes Stück. Man kann wohl sagen, dass die 12. Klasse sich durch ihre Wahl selbst herausgefordert hat. Aus verschiedenen Gründen war es nicht möglich, einen Regisseur zu engagieren, und so sind seine Aufgaben von drei Schülern übernommen worden. Es haben sich Gruppen für alles Mögliche gebildet: Stücküberarbeitung, Kulissen, Kostüme, Bühnenbild, Technik. Eine Menge Gruppen also und eine Menge zu organisieren. Zwischenzeitlich eine Menge Unklarheit. Doch die Proben haben sich gut entwickelt und die Klasse erlebt gerade voller Spannung ihre Intensivprobenzeit. Vielleicht wird langsam erkannt, dass eine solche Herausforderung auch eine Menge Chancen mit sich bringt. Und zu guter Letzt ist es eine Leistung, ein Klassenspiel „handmade“ produziert zu haben.

Die 12. Klasse freut sich über zahlreiches Erscheinen!

Das Stück wird am Freitag, 19. Juli und am Samstag, 20. Juli jeweils um 20 Uhr im Festsaal uraufgeführt.

 

Veranstaltungen

Sommerfest
07.07.2018 | 11:00 - 14:30 Uhr
Klassenspiel Klasse 12b - Nachtasyl
20.07.2018 | 20:00 Uhr
Klassenspiel Klasse 12b - Nachtasyl
21.07.2018 | 20:00 Uhr
Sommerferien
26.07.2018 - 07.09.2018

Stellenangebote

Speiseplan Cafeteria

Montag, 18. Jun. 2018
Buchteln mit Vanillesoße oder Apfelmus
Dienstag, 19. Jun. 2018
Nudelauflauf
Mittwoch, 20. Jun. 2018
Gemüse - Linsencurry mit Reis
Donnerstag, 21. Jun. 2018
Gyros mit Fladenbrot
Freitag, 22. Jun. 2018
Gemüsecremesuppe mit Milchreis

Zu allen Gerichten gibt es Salat am Buffet.

Mitgliedschaften

Logo-Bund-Waldorfschulen

 

http://www.waldorf-bw.de/fileadmin/templates/img/logo-mobile.jpg

Anschrift der Schule

Freie Waldorfschule Freiburg St. Georgen

Bergiselstraße 11
79111 Freiburg

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo. & Di. 7.30 − 12.00 Uhr
Mi. 7.30 − 10.00 Uhr
Do. 7.30 − 12.00 Uhr und 14.00 − 16.00 Uhr
Fr. 7.30 − 12.00 Uhr

T 0761 / 89 64 20 - 0
F 0761 / 89 64 20 - 20
info@fws-stg.de

Besucherzahlen

Heute37
Monat2458
Insgesamt260923

Kubik-Rubik Joomla! Extensions