Hinweis
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/meldungen/Plakat_die_schwarzen_Brder_fr_Homepge.jpg'
  • Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/meldungen/Plakat_die_schwarzen_Brder_fr_Homepge.jpg'
„Und so ist dieses Hinschauen auf den freien Menschen, auf den Menschen, der weiß, sich seine Richtung im Leben selber zu geben, dasjenige, was wir in der Waldorfschule vor allen Dingen erstreben.“
Rudolf Steiner

Obstbäume zu verkaufen

Eine wichtige zu erlernende Tätigkeit im Gartenbauunterricht ist das Veredeln von Obstbäumen. Viele dieser von Schülerinnen und Schülern gepfropften Halb- und Hochstammbäume sind nun so groß, dass sie an ihren endgültigen Standort verpflanzt werden können.

Die 3 Jahre alten Apfelbäume können bei unserem Gartenbaulehrer Herrn Bents preisgünstig käuflich erworben werden.

Kontakt: Hermann Bents, Tel.: 445775, E-Mail: hermann.bents@web.de

Die schwarzen Brüder - Klassenspiel der Klasse 8b

Plakat die schwarzen Brüder für HomepgeDie Klasse 8b lädt Sie herzlich zu ihrem Klassenspiel „Die schwarzen Brüder“ eine Theaterbearbeitung, frei nach Lisa Tetzner, ein. Unsere Geschichte erzählt von Giorgio, der aufgrund der Not seiner Familie nach Mailand verkauft wurde. Dort meistert er sein schweres Leben durch seinen Mut und seine unerschütterliche Zuversicht. Aber nur durch die Freundschaft zu seinen Kameradinnen und Kameraden kann er seinem Los entrinnen. Die „Schwarzen Brüder" (und bei uns auch die Schwestern) halten in guten und in schlechten Zeiten zusammen!

Lisa Tetzner selbst schrieb nur den Anfang des Buches, weiterbearbeitet und zu Ende geschrieben wurde es von ihrem Mann Kurt Held (eigentlich Kurt Kläber). Kurt Held war Jude und in die Schweiz emigriert. Weil er als politischer Flüchtling seine Werke nicht publizieren durfte, wurde es unter dem Namen seiner Frau, Lisa Tetzner, veröffentlicht.
Die Theaterfassung des Romans wurde von Schülerinnen der Klasse 8b weiterbearbeitet.

Aufführungen im Festsaal: bitte beachten Sie die Terminänderung!

Freitag, 21. Februar 2014, um 20 Uhr
Samstag, 22. Februar 2014, um 18 Uhr

„Der vierte König” – ein tragisch-komischer Reisebericht

Plakat der vierte König

Benefizveranstaltung für bewegliches Schulmobiliar

„Ja, es gab tatsächlich einen vierten König! Zugegeben – er war klein, unbekannt und vielleicht sogar unbedeutend. Aber sein Schicksal hat uns berührt und deshalb erzählen wir seine Geschichte. Sie beginnt im kalten Sibirien und wo sie endet… das verraten wir noch nicht!”
Das erfrischende Erzähltheater beinhaltet einen Hauch Märchen, eine handvoll Abenteuer, eine Prise Erfundenes, das Gefühl von 1001 Nacht, einige Tröpfchen zauberhafte Magie und unzählige Sequenzen Berührendes... Zudem kitzelt es  Lachmuskeln wie Emotionen.

Freitag, 14. Februar 2014, 20 Uhr und
Samstag, 15. Februar 2014, 16 Uhr im Musiksaal im Hauptgebäude

Eintritt: € 10,-, ermäßigt € 8,- | Für Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren

Kartenreservierungen bitte mit Angabe von Name, der Anzahl von Plätzen per E-Mail mit dem Betreff: „Der vierte König” an pr@fws-stg.de

Varieté der Klasse 11

Zugunsten der BerlinfahrtVarieté

Die Klasse 11 lädt herzlich zu ihrem Varieté am Samstag, den 25. Januar 2014, um 18.00 Uhr in den Festsaal der Freien Waldorfschule Freiburg St. Georgen ein. Das Programm, das die Klasse selbständig organisiert und erarbeitet hat, besteht aus verschiedenen künstlerischen, musikalischen und akrobatischen Darstellungen.
Die Besucher können sich auf folgende Mitwirkende freuen:

  • Artisten des Zirkus Rosado
  • Acapella Band "Nackt"
  • Tanzgruppe von "Jugend Pro Arte"
  • Band "We Exist"

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Eintritt frei - Spenden willkommen!

Tag der offenen Klassentür

Tag der offenen KlassentürSie möchten Ihr Kind an der Freien Waldorfschule Freiburg St. Georgen anmelden, oder haben aus anderen Gründen Interesse, unsere Schule näher kennen zu lernen?

Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, sich umfassend zu informieren:

Am Freitag, den 10. Januar 2014, um 20 Uhr erfahren Sie in einem Vortrag Grundlegendes zur Waldorfpädagogik sowie über unsere Waldorfschule Freiburg St. Georgen.

Am Samstag, den 11. Januar 2014, ab 9 Uhr können Sie am Tag der offenen Klassentür selbst einmal in die Rolle der Kinder schlüpfen und so erfahren, wie die Waldorfpädagogik an unserer Schule lebt.

Das genaue Programm finden Sie hier.

Wir würden uns freuen, wenn Sie an diesem Wochenende einen guten Einblick in die pädagogische Arbeit unserer Schule erhalten.

Bitte melden Sie sich mit dem entsprechenden Abschnitt des Flyersbis Dienstag, den 7. Januar 2014 an.


Sie möchten Ihr Kind gerne an unserer Schule für das Schuljahr 2014/2015 anmelden? Hier finden Sie weitere Informationen sowie den Interessentenbogen. Wir bitten Sie, diesen ausgefüllt bis Ende Dezember 2013 an die Schule zurückzusenden.

Veranstaltungen

Pfingstferien
22.05.2018 - 01.06.2018
Konzert Filmmusik "WEIT"
28.05.2018 | 20:30 Uhr
Klassenspiel Klasse 12a - eineR flog aus dem Kuckucksnest
15.06.2018 - 15.06.2018
Klassenspiel Klasse 12a - eineR flog aus dem Kuckucksnest
16.06.2018 - 16.06.2018
Klassenspiel Klasse 12b
20.07.2018 - 20.07.2018
Klassenspiel Klasse 12b
21.07.2018 - 21.07.2018

Stellenangebote

Zu allen Gerichten gibt es Salat am Buffet.

Mitgliedschaften

Logo-Bund-Waldorfschulen

 

http://www.waldorf-bw.de/fileadmin/templates/img/logo-mobile.jpg

Anschrift der Schule

Freie Waldorfschule Freiburg St. Georgen

Bergiselstraße 11
79111 Freiburg

Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo. & Di. 7.30 − 12.00 Uhr
Mi. 7.30 − 10.00 Uhr
Do. 7.30 − 12.00 Uhr und 14.00 − 16.00 Uhr
Fr. 7.30 − 12.00 Uhr

T 0761 / 89 64 20 - 0
F 0761 / 89 64 20 - 20
info@fws-stg.de

Besucherzahlen

Heute129
Monat4120
Insgesamt257262

Kubik-Rubik Joomla! Extensions